SPD St. Michaelisdonn - online -

imageSPD-Fraktion

in der Gemeindevertretung

St.Michaelisdonn

St.Michaelisdonn, d. 21.03.2010

 

 

 

Herrn Vorsitzenden

der Gemeindevertretung St.Michaelisdonn

Am Rathaus 8

25693  St.Michaelisdonn

 

 

Antrag gemäß Geschäftsordnung

 

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

in einem Artikel des Dithmarscher Kuriers vom 20.03.2010 behaupten Sie in Ihrer Eigenschaft als Bürgermeister, dass die Gemeinde St.Michaelisdonn keine Verwendung für die Ende 2010 entbehrlich werdenden Stellwerke der Bahn AG habe und diese abgerissen werden müssen.

 

Meine Fraktion teilt diese Auffassung speziell für das Stellwerk an der Poststraße nicht.

 

Wir können uns durchaus eine Integration dieses Bauwerks in den Draisinenbahnhof vorstellen. So könnten beispielsweise im Erdgeschoss dieses festen Gebäudes barrierefreie sanitäre Anlagen und ein vernünftiges Büro eingerichtet werden.

Das Stellwerkgeschoss mit seiner intakten mechanischen Technik aus dem frühen vorherigen Jahrhundert kann als Museum ein zusätzlicher Anziehungspunkt für die Draisinenbahn werden. Diese ansatzweise Aufzählung von Möglichkeiten ließe sich sicherlich noch erweitern.

 

Die Gemeindevertretung möge deshalb beschließen, Bürgermeister und Verwaltung zu Verhandlungen mit der Bahn AG zu beauftragen, die zum Ziel haben, eine möglichst kostenfreie Übernahme des Stellwerkes an der Poststraße einschließlich der technischen Einrichtungen zu erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

(Joachim Rohde)

Fraktionsvorsitzender

 
rss-Feed der SPD
image